Motivationsvideos zum Laufen

Motivationsvideos zum Laufen

Während ich hier den Artikel schreibe, ist es kalt wie in der Antarktis. Minusgrade tagsüber und nachts ist es noch viel kälter, dunkler und einsamer. Doch wahre Kämpfer geben nicht auf. Sie kämpfen sich durch, trotzen der Kälte und gehen ihren eigenen Weg. Damit wir das Beste aus unseren Körpern holen, brauchen wir aber Inspirationen. Viele Kämpfer vor uns haben es schon vorgemacht und des Öfteren bewiesen, wozu ein Mensch fähig sein kann. Lernen wir aus ihnen und schreiben unsere Geschichten neu.

Eliud Kipchoge 2018 Berlin Marathon Motivational Video

Seit 16 Jahren läuft er auf internationaler Bühne gegen die Allerbesten an und seine Performance ist unglaublich. Bei jedem Marathonlauf gehört er zu den Allerbesten. Eliud Kipchoge ist jemand, der von sich selbst überzeugt ist und ist auch auf mentaler Ebene topfit. Er geht in ein Rennen mit dem Ziel, seine persönliche Bestmarke zu übertrumpfen und dabei die beste Zeit aller Zeiten zu laufen, die ein Mensch nur laufen kann. Solche Ziele sind wenig bescheiden und haben bei Eliud natürlich hohes Gewicht. Das Resultat konnte man letztes Jahr beim Berlin Marathon sehen:

 

Wenn ein To-Athlet wie Eliud stets hohe Leistung bringt, sollen wir es ihm nicht gleichtun? Zwar haben wir nicht seine Gene. Doch trotzdem können wir in unseren Läufen unser Maximum rauskitzeln und nicht mitten im Weg langsamer werden. Das Beste zu geben ist auch eine Sache der Mentalität und der geistigen Fitness.

Inside the Marathon: Running is Human Instinct

Ein Marathon zu laufen ist für jeden erstmal eine Kopfsache. Der Finish ist das Ziel nach einem enormen Aufwand an Trainingszeit zu jedem Wetter zu allen möglichen Uhrzeiten. Nicht wenige leben für diese hohen Ziele. Es gibt Sportler, die das beruflich machen und tagtäglich sich dafür aufopfern. Jeder von uns hat individuelle für den großen Tag auf der 42km Strecke. Die einen wollen es schaffen, die anderen möglichst jeden besiegen. Für die meisten Läufer von uns ist die Zielgerade als Champion ein utopisches Ziel. Doch Träume wurden auf der Strecke schon des Öfteren in der Vergangenheit wahr. Glaubst du an deine Ziele?

 

 

Do Not Go Gentle featuring Timothy Olson – Ultrarunner

100 Meilen sind eine richtige Ansage. Jeder, der so eine Strecke anpacken will, hat meinen allergrößten Respekt. Um solche Schlachten zu überstehen, muss man mental und körperlich auf absolutem Top-Niveau sein. Und selbst dann ist ein Sieg keine Garantie. Die Strecke ist so mörderisch anstrengend, dass man hier des Öfteren ans Aufgeben denkt.

 

Laufen lernen: das sind die besten Motivationstipps

Um Laufen zu lernen musst du vor allem auf das richtige Training setzen und deinen Weg konsequent durchziehen. Beim Laufen solltest du vor allem folgende Ziele in den Fokus setzen:
  • Sorge für Abwechslung beim Tempo
  • Such dir eine Laufgruppe und motiviert euch selbst.
  • Lernt mehr über Lauftechniken und Bewegungen kennen.
  • Setzt euch realistische Zielzeiten für den nächsten Lauf.
  • Achtet auf die Ernährung vor, während und nach dem Training
  • Achtet auf ausreichend viel Schlaf.
  • Habt viel Spaß beim Laufen.

khoa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit dem Absenden des Kommentars erklärst du dich mit der Speicherung deiner Daten auf dieser Seite einverstanden. Mehr Informationen findest du in der Datenschutzerklärung!